buehnenbild_recht_und_personal_andre_zelck.jpg
Unsere stationären und teilstationären EinrichtungenUnsere stationären und teilstationären Einrichtungen

Hier finden Sie uns

DRK Soziale Betreuungsdienste
M-V gGmbH

 

Außenstelle:
Kirchstr. 2
23936 Grevesmühlen

 

Rufen Sie einfach an unter:
Tel. 03881/ 72 59 96

Fax 03881/ 35 44 99 6

 

Hilfe bei psychischen Erkrankungen

Unsere Nachsorgeeinrichtung für Drogenabhängige mit Doppeldiagnosen (Psychose und Sucht)

Das sozialtherapeutische Zentrum „Schloss“ in Mühlen Eichsen befindet sich in ländlicher Lage und ist ein ehemaliges Gutshaus. Ein besonderes Augenmerk legt unsere Nachsorgeeinrichtung in die Stabilisierung der Klienten im Anschluss einer klinischen Behandlung, sowie die Schaffung einer haltgebenden und reizreduzierenden Umgebung. Die Abstinenzmotivation soll geschaffen, erhalten und langfristig gefestigt werden. Der Schwerpunkt der Angebote liegt auf den Indikativgruppen. Insgesamt stehen 16 vollstationäre Plätze (C5) mit einer internen Tagesstruktur zur Verfügung.

Einrichtung für Menschen mit einer Doppeldiagnose (psychische Erkrankung mit gleichzeitiger Abhängigkeitserkrankung)

Das sozialtherapeutische Zentrum „Alter Speicher“ in Grevesmühlen für Doppeldiagnosen befindet sich im Herzen der Kleinstadt Grevesmühlen. Die Einrichtung bietet mit insgesamt 12 Plätzen (B1) in der Tagesstätte eine feste Tagesstruktur mit vertrauten und wiederkehrenden Prozessen, die zu einer weitestgehenden Stabilisierung und festem sozialen Umfeld führen soll.

Die Wohngruppe im „Alten Speicher“ trägt zum Erhalt bzw. der Wiedererlangung zufriedenstellender Lebensverhältnisse bei. Die Wohngruppe leistet einen umfassenden Beitrag, um die Lebensumstände des betreuten Klienten neu zu gestalten bzw. auszurichten, bei jungen Erwachsenen auch in Richtung einer eigenständigen Lebensweise zu entwickeln. Insgesamt stehen dort 12 vollstationäre Plätze (B3) zur Verfügung.

Einrichtung für Menschen mit psychischen Erkrankungen und seelischen Behinderungen

Unsere Einrichtungen „Am Gerberhof“ in Grevesmühlen und „Alte Post“ in Gadebusch sind auf den Fachbereich Allgemeinpsychiatrie spezialisiert. Beide Einrichtungen verfügen über je eine Tagesstätte für psychisch kranke Erwachsene und eine sozialtherapeutische Wohngruppe. Primäres Ziel beider Einrichtungen ist der Erhalt bzw. die Wiedererlangung einer selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Lebensform und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Insgesamt stehen der Einrichtung „Alte Post“ in Gadebusch 12 Plätze in der Tagesstätte (B1) und 6 Plätze in der Wohngruppe (B3) zur Verfügung. „Am Gerberhof“ in Grevesmühlen stehen 15 Plätze in der Tagesstätte (B1) und 9 Plätze in der Wohngruppe (B3) zur Verfügung.